Alarmed von Noel Qualter

Alarmed von Noel Qualter ist wohl der Effekt, um den die kontroversesten Diskussionen 2011 geführt wurden. Der Effekt wird von vielen Künstlern in den Himmel gelobt und von anderen als absolut praxisuntauglich eingestuft. Doch was passiert eigentlich bei Alarmed?

Alarmed

Alarmed

Kurz gesagt passiert vom Effekt her folgendes. Ein Zuschauer nennt völlig frei einen Wochentag und eine Uhrzeit. Nachdem der Zuschauer dies getan hat, zieht der Vorführende ein Foto aus der Tasche, auf dem ein Bild eines Radioweckers zu sehen ist. Dieser Wecker zeigt exakt die Uhrzeit und den Wochentag, den der Zuschauer vorher nannte.

Mir blieb also nichts anderes übrig als mir selbst ein Bild zu machen. Nachdem ich die DVD erhalten und gesehen hatte, war ich leider immer noch keinen Schritt weiter, ich wusste zwar wie der Effekt funktioniert. Ob das aber nun praktikabel war, konnte ich nur schwer beurteilen. Ich war praktisch kurz davor zu sagen “Komm bevor du dich damit vor echten Zuschauern blamierst, hau ihn zu dem vielen anderen Schrott, den du in der Ecken deiner Zauberschränke lagerst und mach nen Haken dran”. Das wäre ein großer Fehler gewesen. Zum Glück entschied ich mich um und gab dem Effekt an einer Close Up Session während einer meiner Veranstaltungen eine Chance. Die Leute waren restlos begeistert und es war der Effekt, über welchen den ganzen Abend gesprochen wurde. Selbst ein Zaubererkollege sprach mich noch Wochen später auf den Effekt an und fragte mich, wie ich das mit dem Foto angestellt hätte.

Alarmed Refill

Alarmed Refill

Der Effekt ist optimal geeignet für Labertaschen wie mich. Wenn man den Zuschauer mit Worten beschäftigt und seine Späßchen macht, fällt das etwas längere Handling des Effektes auf keinen Fall auf. Für jemanden der zum Zaubern wenige Worte benutzt, eignet sich der Effekt von daher wohl nicht ganz so gut.

Leider ist das Demovideo zu viel geschnitten und ich denke genau daher kommen die vielen unnötigen Diskussionen über den Effekt. Denn leider ist es ja heute so, dass viele sich den Mund über einen Effekt zerreißen, obwohl sie die DVD nicht gesehen haben. Wenn die Publisher so viele DVDs verkaufen würden, wie Leute Meinungen zu den Effekten im Internet kund tun, wäre Zauber DVDs zu produzieren ein sehr lohnendes Geschäft.

 
Fazit

Alarmed ist absolut praxistauglich und der Effekt ist es auf jeden Fall wert, vorgeführt zu werden. Wichtig ist jedoch, dass man den Zuschauer nicht sinnlos volltextet, während des Handlings. Überlegt euch ein paar lockere und witzige Sprüche, die ihr in die Routine einbaut und ihr habt einen tollen Effekt im Arsenal.

Gesamtbewertung 8/10

Author: Julia Wertheim

Share This Post On