Big Revelation von Wayne Dobson

Der Effekt “Big Revelation” hat von allem etwas: es ist gewissermaßen ein Mentaleffekt, aber auch ein Kartentrick sowie ein Comedy-Act. Man kann “Big Revelation” sowohl Close-Up wie auch Stand-Up vorführen und wenn man will, dann kann man den Trick sehr gut mit anderen Effekten (z.B. Invisible Deck) kombinieren oder auch als “Stand-Alone” sogar völlig ohne Spielkarten präsentieren. 

Big Revelation von Wayne Dobson

Big Revelation von Wayne Dobson

Der Erfinder dieser Routine ist kein geringerer als Wayne Dobson und wer seine Effekte kennt, der weiß, dass man sich auf die Praxistauglichkeit verlassen kann. Abgesehen davon ist “Big Revelation” extrem einfach vorzuführen, man muss keine Techniken oder Griffe beherrschen und kann sich also ganz auf die Präsentation konzentrieren. 

Bei “Big Revelation” geht es zunächst um eine Karte die der Zuschauer in Gedanken wählt, aber natürlich nicht nennt. Dieser Kartenwert soll nun auf magische Weise erraten werden und dazu wird ein gefaltetes Plakat benutzt um den Zuschauer völlig in die Irre zu führen. Jedes mal wenn das Plakat ein Stück weiter aufgefaltet wird, passiert irgend etwas lustiges – dabei wird immer die Frage an den Zuschauer gestellt, ob er seine gewählte Karte auf dem Plakat sehen kann. Zum Beispiel wird einmal eine Karte mit dem Wert “Pik 14″ sichtbar und kurz darauf erscheint die “Karo 15″; beide Kartenwerte existieren natürlich nicht und der Zuschauer wird selbstverständlich nicht bestätigen können, dass seine Karte erraten wurde. Jeder der etwas Ahnung von Spielkarten hat, wird sofort bemerken, dass die gezeigten Kartenwerte nicht ernst gemeint sein können (all diejenigen die es nicht sofort bemerken können ggf. aufgeklärt werden).

Nein - Symbol

Nein - Symbol

Schließlich wird der Zuschauer gefragt, ob er denn wisse, wie es nun weiter gehe. Die Antwort wird “Nein” sein und wenn das Plakat erneut aufgefaltet wird, dann ist dort ganz groß das Wort “No” zu lesen (in der deutschsprachigen Version ist das Wort “Nein” abgebildet). Zumindest diese Vorhersage hat offensichtlich funktioniert. Zum Schluss wird das Plakat ganz aufgefaltet; man sieht eine ganze Menge unterschiedlicher Karten die dort kreuz und quer aufgedruckt sind. Eventuell ist die Karte des Zuschauers dabei, vielleicht aber auch nicht – egal – die Vorhersage ist alles andere als magisch. Spätestens an diesem Punkt ist sich der Zuschauer sicher, dass seine in Gedanken gewählte Karte nicht erraten werden kann. Genau an diesem Punkt wird jedoch der korrekte Kartenwert genannt und das sorgt dann doch für eine Überraschung. Anschließend wird gleich noch eine zweite Karte (kann auch von einem anderen Zuschauer gewählt werden) zielsicher erraten.

Bis zu diesem Punkt hat man mit der “Big Revelation” zwei von den Zuschauern frei gewählte Karten erraten und für lustige Unterhaltung gesorgt. Soweit – so gut. Aber wer das volle Potential aus dieser Nummer schöpfen will, der sollte diesen Effekt mit einem “Invisible Deck” kombinieren, denn dann kann man zum Schluss auch noch zeigen, dass die vom Zuschauer gewählte Karte als einzige verkehrt herum in einem Kartenspiel liegt. der Clou: das Kartenspiel lag die ganze Zeit über offen auf dem Tisch und wurde nicht berührt.

Falt-Tafel / Plakat in Deutsch

Falt-Tafel / Plakat in Deutsch

Im Lieferumfang sind eine DVD und ein gefaltetes Plakat dabei. Das Problem: das mitgelieferte Plakat ist englischsprachig, was bedeutet, dass das Wort “No” darauf abgebildet ist und somit kann dieses Plakat bei einer Vorführung vor deutschsprachigem Publikum nicht eingesetzt werden. Ein deutschsprachiges Plakat kann man allerdings jederzeit dazu bestellen und somit ist man dann auch für die Präsentation in Deutsch gerüstet (dort ist das Wort “Nein” anstelle von “No” abgebildet). Bei SteMaRo-Magic bekommt man das deutschsprachige Plakat gleich kostenlos dazu wenn man den Effekt “Big Revelation” dort bestellt. Alternativ ist das deutschsprachige Plakat dort auch einzeln erhältlich.

Besonders praktisch ist an diesem Effekt, dass man problemlos auch vor größerem Publikum zaubern kann, da das Plakat auch auf weitere Distanz gut sichtbar ist. Außerdem hebt sich die Präsentation visuell von anderen Karten- und Mental-Effekten ab so dass man auch gleich etwas Abwechslung in der Show hat.

 
Fazit

Der Effekt ist schön, einfach vorführbar und gut durchdacht, allerdings sollte man den Grund-Effekt mehr als Comedy-Nummer sehen. Der Unterhaltungswert ist dann auf jeden Fall gegeben. Ich würde jedoch sehr empfehlen ein Invisible Deck für den Schluss-Effekt mit einzubinden denn nur dadurch wird der Höhepunkt dieses Tricks richtig zur Geltung gebracht. Meiner Meinung nach sollte man “Big Revelation” sowieso nicht als Einzeltrick sondern als Ergänzung bzw. Alternative zur klassischen Invisible-Deck-Routine sehen.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist auf jeden Fall völlig in Ordnung denn schließlich ist im Lieferumfang auch eine gut gemachte DVD dabei.
Das einzige Manko könnte das englischsprachige Plakat sein, jedoch kann man jederzeit ein deutschsprachiges dazu kaufen (bzw. bei SteMaRo-Magic bekommt man es gleich gratis dazu). Somit ist auch dieses “Manko” beseitigt.
Alles in allem also auf jeden Fall sehr empfehlenswert!

Gesamtbewertung (dafür gibt es nun verschiedene Möglichkeiten, je nachdem wie man es verwendet):
7/10 – ohne Invisible Deck
8/10 – mit Invisible Deck kombiniert
10/10 – mit Invisible Deck kombiniert und mit deutschsprachigem Plakat

Author: Anna van Lengen

Share This Post On