Occult Board Deluxe

Es ist immer wieder schön, einen Klassiker so wundervoll aufgemacht zu sehen. Das Occult Board Deluxe ist “Made in Germany” und das spürt man auch gleich wenn man es in der Hand hat. Es hat eine angenehme Größe und das Holz

Occult Board

Occult Board

fühlt sich sehr hochwertig an. Tricktechnisch ist an diesem Board alles beim Alten geblieben, jedoch allein die Ausführung besticht durch ihre optischen Reize.

Das Trickgeheimnis verraten wir hier natürlich nicht, soviel sei jedoch gesagt, das Board lässt sich sehr schön und vor allem unauffällig bedienen. Die genagelten Aufhängungen für die Abdeckplatten wirken im ersten Moment vielleicht etwas seltsam, wenn man die Nägel mit dem Hammer ins Holz drischt, beim zweiten Blick sieht alles jedoch sehr viel edler aus als die anderen Ausführungen die man so kennt mit den hässlichen Scharnieren. Zudem bietet das Einhängen der Platten eine sehr gute Gelegenheit und eine schöne Deckung diverser Handhabungen.

Occult Board

Occult Board

Prinzipiell kann man das Board kaufen, auspacken und direkt vorführen. Jedoch sollte man sich vorher (vielleicht während das Board sich auf dem Weg zu einem befindet) ein paar Gedanken zur Wortwahl und zur Routine machen, die man mit dem Board vorführen will.
 

Fazit

Routinen, bei denen das Occult Board Deluxe zum Einsatz kommt, leben extrem vom Vortrag. Denn hier geschieht nichts visuelles, das auch der Zuschauer mitbekommt, der gerade nicht so aufpasst. Man muss sein Publikum mit der Geschichte des Tricks fesseln und sollte nach Möglichkeit mehrere Zuschauer mit einbinden. Dann landet man mit diesem Board sicherlich einen Volltreffer.

Gesamtwertung: 10/10

Author: Julia Wertheim

Share This Post On