String Theory von Vince Mendoza

String Theory von Vince Mendoza hat den SteMaRo-Produkttest leider nicht bestanden, daher wird es diesen Zauberartikel NICHT regulär im SteMaRo-Magic Zaubershop geben. Hier die Details:

String Theory von Vince Mendoza

String Theory von Vince Mendoza

“Gypsy Thread” ist ein absoluter Klassiker der Zauberkunst und wird seit etlichen Jahrzehnten auch von den bekanntesten Zauberkünstlern weltweit mit Erfolg vorgeführt. Vince Mendoza versucht sich mit “String Theory” an einem Update für den Zaubertrick, allerdings ist es aus unserer Sicht eher ein Rückschritt. Hierfür gibt es mehrere Gründe:

  • Das Setup ist sehr langwierig und es wird ein spezieller Faden benötigt – der klassicshe Gypsy Thread hingegen lässt sich mit jeder normalen Fadenspule innerhalb einer halben Minute vorbereiten.
  • Das Kunststück ist sehr winkelanfällig und für die meisten Szenarien im Close Up Bereich daher nicht sicher anzuwenden – der klassische Gypsy Thread hingegen ist bei richtiger Handhabung absolut winkelsicher.
  • In der Vorführung muss das Bündel mit den Fäden kurz vor der Restauration aus der Sichtlinie des Publikums gebracht werden – beim Klassiker hingegen geschieht alles in voller Sicht der Zuschauer.

Aus den genannten Gründen finden wir das klassische Kunststück dem Newcomer überlegen und sehen deswegen in “String Theory” keinen Mehrwert für den Plot. Daher ist dieser Artikel im regulären Sortiment von SteMaRo-Magic nicht zu finden.

Wenn Sie “String Theory” von Vince Mendoza dennoch erwerben wollen, so können wir diesen Artikel natürlich jederzeit extra für Sie bestellen. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall einfach per eMail, wir kümmern uns dann um alles Weitere.

Author: Tobias Ismaier

Share This Post On