eLit von Peter Eggink
Jan17

eLit von Peter Eggink

eLit von Peter Eggink ist im SteMaRo-Produkttest leider durchgefallen, daher wird es diesen Zauberartikel NICHT regulär im SteMaRo-Magic Zaubershop geben. Hier die Gründe: In unseren Tests hat das Trickprinzip nicht mit jedem Euro-Geldschein funktioniert. Mit den Geldscheinen 5 Euro und 10 Euro funktionierte der Effekt nicht, aber auch mit den anderen Scheinen war das spezielle Hilfsmittel nicht zuverlässig. Auf einem 20...

Mehr
Feel N’ Seal von Peter Eggink
Apr24

Feel N’ Seal von Peter Eggink

Feel N’ Seal von Peter Eggink ist im SteMaRo-Produkttest leider durchgefallen, daher wird es diesen Zauberartikel NICHT regulär im SteMaRo-Magic Zaubershop geben. Die Gründe hierzu lassen sich wie folgt zusammenfassen: Das Handling des Effektes ist leider etwas umständlich und die Routine in sich nicht ganz schlüssig: Ein neues Kartenspiel wird geöffnet, eine Karte entfernt und signiert. Anschließend wird das Spiel magisch wieder...

Mehr
Mist von Peter Eggink
Mrz27

Mist von Peter Eggink

Mist von Peter Eggink hat den SteMaRo-Praxistest leider nicht bestanden, daher wird es diesen Zauberartikel NICHT regulär im SteMaRo-Magic Zaubershop geben. Die Gründe hierzu lassen sich wie folgt zusammenfassen: “Mist” ist eine Erweiterung für den klassischen Kartentrick “Twilight Angels” von Paul Harris (… dieser Effekt widerum ist zum Beispiel in der True Astonishment Box enthalten). Statt den Engel...

Mehr
Haunted 2.0 von Mark Traversoni
Mrz06

Haunted 2.0 von Mark Traversoni

Lange ist es her: Bei Haunted von Peter Eggink war der Hype groß… und lang waren die Gesichter, als dieser Artikel dann plötzlich nirgendwo mehr verfügbar war. Der Grund für das vorübergehende Verschwinden dieses Effektes aus den Regalen ist in der Zusammenarbeit zwischen Peter Eggink und Mark Traversoni zu sehen. Schon bei der ersten Haunted DVD von Peter Eggink lag ein Zettel mit einigen Tipps und Verbesserungsvorschlägen vom...

Mehr
Break Out by Peter Eggink
Apr20

Break Out by Peter Eggink

Es gibt unzählige Card to Box Effekte mit diversen verschiedenen Handlings. Peter Eggink schafft mit deinem Break Out jedoch etwas, was andere bisher nicht oder nicht so gut schafften. Durch ein Loch in der Kartenschachtel kann der Zuschauer nach dem verschwinden seiner Karte diese Praktisch schon in der Schachtel sehen, bevor diese geöffnet  wird. Als kleiner Zusatz durchdringt die Karte anschießend offenbar die Schachtel und landet...

Mehr