The Advocate von Daniel Madison

“The Advocate” ist eine Tricktechnik, mit der man ein Sortier-Etui ersetzen kann um praktisch ohne Hilfsmittel – jederzeit und überall – blitzschnell eine beliebige Karte griffbereit zu haben. In der Tat ist diese Technik eine tolle Sache, aber es funktioniert nicht ohne Vorbereitungen. Daniel Madison erklärt auf der DVD, wie man eine jede Kartenschachtel in ein Sortieretui umbauen kann und wie man dann den sicheren Zugriff auf die gewünschte Karte erhält.

The Advocate von Daniel Madison

The Advocate von Daniel Madison

Im Praxistext konnte “The Advocate” durchaus überzeugen, allerdings gibt es gegenüber einem klassischen Sortier-Etui nicht nur Vorteile! Zum Beispiel kommt man mit “The Advocate” schnell ins “Trudeln”, wenn man nicht nur eine sondern mehrere Karten benötigt. Mit jeder gezogenen Spielkarte wird die Handhabung schwieriger – bei einem Sortier-Etui ist das zwar gewissermaßen auch der Fall, aber nur in sehr geringem Maße. Wer also mehr als ein oder zwei Karten pro Vorführung zielsicher handhaben möchte, der tut sich mit einem klassischen Sortier-Etui etwas leichter.

Abgesehen von diesem kleinen Manko bietet “The Advocate” wirklich viele Möglichkeiten und einige davon werden von Daniel Madison auf der DVD gezeigt und erklärt (z.B. eine Invisible-Deck-Routine ohne Rau-Glatt-Präparation, also mit ganz normalen Karten). Mit etwas Kreativität findet man schnell noch viele weitere Anwendungsmöglichkeiten.

 
Fazit

Mit “The Advocate” liefert Daniel Madison eine gute und brauchbare Technik, die zwar etwas Übung erfordert aber dafür auch viele Einsatzgebiete hat. Gegenüber eines normalen Sortier-Etuis hat “The Advocate” zwar ein paar kleine Nachteile, aber dafür auch mindestens genauso viele Vorteile. Es kommt – wie immer – einfach darauf an, wofür man es einsetzen möchte.

Gesamtbewertung: 7/10

Author: Anna van Lengen

Share This Post On