The Changeling von Marc Lavelle und Martyn Rowland

“The Changeling” ist eine neue Geldscheinverwandlung von Mark Lavelle und Martyn Rowland. Bringt es lohnende Neuerungen für den Plot, oder ist es nur ein Aufguss der vielen bereits erhältlichen Versionen? Das erfahren Sie im SteMaRo-Produkttest:

The Changeling von Marc Lavelle

The Changeling von Marc Lavelle

The Changeling macht tatsächlich einiges anders und bietet viele Fortschritte im Plot der Geldscheinverwandlung. Für die drei verschiedenen Routinen, die Ihnen von Mark Lavelle auf der gut verständlichen, englischsprachigen DVD ausführlich erklärt werden, wird ein innovatives Gimmick verwendet. Dieses können Sie sich mit Ihren eigenen Geldscheinen und dem mitgelieferten Hilfsmittel selber erstellen. Besonders hervorzuheben ist, dass Sie für den Gimmickbau keine Geldscheine derselben Maße benötigen, The Changeling funktioniert also perfekt mit Euroscheinen.

 

Folgende Routinen werden auf der DVD erklärt:

  • Bill Monte: Sie leihen sich vom Zuschauer einen 10 Euro-Schein und steuern selbst einen 5 Euro-Schein bei. Beide Scheine kommen unter die flache Zuschauerhand auf dem Tisch. Sie nehmen den 5 Euro-Schein unter der Hand weg und geben ihn in die andere Hand des Zuschauers. Wenn der Zuschauer die Hände wieder aufmacht, haben die Scheine die Plätze getauscht.
  • Two Bill Transpo: Ein Geldschein, isoliert in einem Glas, das vom Zuschauer gehalten wird, tauscht visuell den Platz mit einem anderen Geldschein in Ihrer Hand – Hierfür werden zwei Gimmicks und etwas mehr Griffe benötigt.
  • Note Possible: Ein vom Zuschauer geliehener und unterschriebener Geldschein verwandelt sich in seiner eigenen Hand in einen anderen. Sein signierter Geldschein taucht anschließend in der Brieftasche des Zauberkünstlers wieder auf.

 

Handhabung und Praxistauglichkeit:

The Changeling von Marc Lavelle

The Changeling von Marc Lavelle

Das Changeling-Gimmick passt bequem in Ihre Brieftasche und ist jederzeit einsatzbereit, sodass Sie immer einen tollen Effekt mit einem geliehenen Geldschein vorführen können. Die Routinen sind mit ein wenig Übung auch für Anfänger geeignet und absolut winkelsicher. Der Reset benötigt nur wenige Sekunden, was den Effekt absolut praxistauglich macht – auch für Tablehopping.

 

Fazit zu Changeling:

Wer nach einer sehr flexiblen und praktikablen Geldscheinverwandlung sucht, macht hier absolut nichts falsch!

Sie erhalten die englischsprachige DVD sowie das spezielle Hilfsmittel für drei verschiedene Gimmicks. Sie müssen lediglich etwas Fixogum / Rubber Cement beisteuern – und natürlich Ihre eigenen Geldscheine. The Changeling ist insgesamt ein wirklich empfehlenswerter Zaubertrick!

Author: Tobias Ismaier

Share This Post On