The Definitive Sankey

Vanishing Inc. präsentiert mit der Buchtriologie “The Definitive Sankey” ein längst überfälliges Werk. Ich bin mir nicht mal sicher ob Jay Sankey selbst weiß, wie viele Tricks er schon erfunden und wie viele er davon vermarktet hat. Andi Gladwin und Joshua Jay haben sich mit Jay Sankey zusammen getan und aus dieser schier unglaublichen Masse an Effekten die Spreu vom Weizen getrennt. Heraus kamen (und nein das ist kein Schreibfehler) die 500 besten Effekte von Jay Sankey, die in dieser englischen Buchtriologie (zusammen mit einer DVD) gesammelt wurden. Vier Jahre haben die drei an diesen Büchern getüftelt und geschrieben. Was dabei herausgekommen ist, ist wirklich fantastisch.

The Definitive Sankey

The Definitive Sankey

Das Preis / Leistungsverhältnis ist bei diesem Artikel enorm gut. 500 Effekte in einem einzigen Buch auf knapp 1.600 Seiten, das nenne ich mal ein Lebenswerk eines Künstlers und das schon zu einem Zeitpunkt an dem Jay noch lange nicht zum alten Eisen gehört.

Die Bücher sind toll aufgemacht. Vor jedem Effekt  kann man auf Anhieb den Schwierigkeitsgrad anhand von Sternen erkennen und die Bebilderung des Buches ist einfach mit viel Liebe zum Detail entstanden. Die Bücher sind in leicht verständlichem Englisch geschrieben und es macht wirklich Spaß darin zu schmökern. Zudem bekommt man beim Lesen viele Ideen für eigene Präsentationen.


Fazit

Ich hatte vor zwei Jahren die Gelegenheit Jay in der Schweiz zusammen mit einem seiner besten Freunde Richard Sanders persönlich kennen zu lernen und mich lange und ausführlich mit den beiden zu unterhalten. Dort zeigte Jay auch viele seiner aktuellen Effekte und ich war absolut begeistert. Oft geht es uns als Künstlern doch so, dass wir einen Effekt in einem Trailer sehen, den ganz toll finden, ihn bestellen und ihn nachdem wir wissen wie es funktioniert in die Ecke legen, weil wir denken, da muss jeder Laie sofort drauf kommen. Einige dieser Effekte, die ich selbst in die Ecke gelegt hatte stammten von Jay und ich bat ihn, sie mir vorzuführen, was er sehr gerne tat. Ich habe mich an diesem Abend eines besseren belehren lassen und habe einige dieser Effekte dann doch in meine Close Up Programme übernommen und sie kommen heute noch sehr gut beim Publikum an.

Ich kann diesen Büchern nur die absolut volle Punktzahl geben, denn sie sind ein Muß für jeden Sammler und eine Bereicherung für jeden Close Up Künstler!

Gesamtbewertung 10 / 10

Author: Julia Wertheim

Share This Post On