Uprising von Richard Sanders
Aug03

Uprising von Richard Sanders

Uprising lautet der Titel von Richards Sanders neustem Rising Card Effekt. Doch so neu ist der Effekt gar nicht. Wie Richard direkt am Anfang der DVD erwähnt, ist die  Technik schon sehr alt und er hat sie einfach in die Gegenwart geholt. Die gezeigte Technik kommt völlig ohne Gimmicks aus und kann absolut spontan mit jedem geliehenen Kartenspiel vorgeführt werden. Richard erklärt auf der DVD zwei Versionen. Eine davon funktioniert...

Mehr
Turbo Stick von Richard Sanders
Jun16

Turbo Stick von Richard Sanders

Richard Sanders hat in der Vergangenheit schon einigen “Klassikern” einen modernen Anstrich verpasst und sie damit fit für die Gegenwart gemacht, doch gelingt ihm das auch beim Kellengriff? Zusammen mit Leo Smetsers hat er sich überlegt wie man den klassischen Kellengriff und die dazugehörige weiße Plastikkelle mit frischen Ideen aufpeppen könnte und kam auf die Idee einen Dry Erase Marker (bei uns besser bekannt als...

Mehr
Ultra Gum von Richard Sanders
Sep28

Ultra Gum von Richard Sanders

Der aktuelle Streich des Kanadiers Richard Sanders trägt den Namen “Ultra Gum”. Bei diesem Effekt erscheint die Ecke eines vom Zuschauer geliehenen Scheines, oder einer Spielkarte in einer versiegelten Blisterpackung Kaugummi. Auf der englisch sprachigen DVD erklärt Richard zusammen mit zwei Kollegen mehrere Methoden und Prinzipien des Effektes und zeigt einiges an Routinen zur Ultra Gum Methode. Die DVD ist alles in allem...

Mehr
Liquify by Automatic Mystery
Apr01

Liquify by Automatic Mystery

Der zweite Effekt des Duos Automatic Mystery, bestehend aus Bill Abbott und Richard Sanders, trägt den Namen Liquify. Auch hierbei handelt es sich, wie schon zuvor bei Powerball 60, nicht um eine eigene Neuentwicklung, sondern um die Aufarbeitung eines alt bekannten, jedoch etwas in Vergessenheit geratenen Prinzips. Mit dem Prinzip, welches bei Liquify zur Anwendung kommt, können Sie scheinbar die Gedanken eines Zuschauers...

Mehr

Extreme Burn 2.0 by Richard Sanders

Auch Richard Sanders springt mit Extreme Burn 2.0 auf den aktuellen Trend auf, den gleichen Effekt mehrfach zu vermarkten. Gerade bei Extreme Burn fragt man sich, was man an diesem Effekt noch verbessern konnte, wenn man bereits die erste Version besitzt. Ich habe Richard auf einem Seminar kennen gelernt und dort hat er damals die 1.0er Version gezeigt und verkauft. Obwohl das Gimmick da noch wesentlich dicker war als in Version 2.0...

Mehr